Themen & Positionen

Dafür setze ich mich ein

In den letzten Jahren habe ich erlebt, welch enormes Gestaltungspotential in unserer Stadt Ebersberg vorhanden ist. Schon seit 2014 konnte ich als Stadtrat aktiv bei vielen Themen mitwirken und Erfahrungen sammeln.

Ich bin überzeugt: Gerade in jungen Jahren liegt mir die Möglichkeit verantwortungsvoll zu gestalten besonders am Herzen. Vor allem, wenn man den Ort und seine Menschen kennt und für sie Politik machen möchte.

Das Zusammentreffen verschiedener Generationen ist für mich dabei Bereicherung und Inspiration für die eigenen Aufgaben. Aus der Zusammenarbeit kann so ein solides Fundament für Ebersberg entstehen.

Im Folgenden möchte ich Ihnen einen Ausschnitt an Themenschwerpunkten für die kommenden Jahre zeigen.

Gemeinsam in die Zukunft

Menschen in Ebersberg

Eine Stadt lebt vom Miteinander ihrer Bürgerinnen und Bürger. Unser Anspruch ist es, Kommunalpolitik so zu gestalten, dass alle Menschen die Möglichkeit haben, sich mit ihren Interessen und Anliegen einzubringen. Wichtige Projekte sollen zukunftsorientiert, nachhaltig und parteiübergreifend vorangebracht werden. Unser Wahlprogramm ist das Ergebnis vieler Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern, die uns ihre Wünsche für die Zukunft Ebersbergs mit auf den Weg gegeben haben.

Mobil in die Zukunft

Verkehr

Miteinander statt gegeneinander. Klar ist, dass wir dem Verkehrsproblem in Ebersberg begegnen müssen. Klar ist aber auch die hohe Schutzbedürftigkeit des Ebersberger Umlands.
 
Die Kontinuierliche Verbesserung der Verkehrssituation gehört zu den größten Herausvorderungen für die kommenden Jahre.
 

Nachhaltig in die Zukunft

Umwelt- und Klimaschutz

Der Klima- und Umweltschutz verlangt unseren ernsthaften und nachhaltigen Einsatz in allen Politikbereichen.

Bereits im Jahr 2012 wurde für die Stadt Ebersberg ein Klimaschutzkonzept erstellt, an dessen Umsetzung seitdem Schritt für Schritt gearbeitet wird. Die Stadt Ebersberg betreibt ein kommunales Nahwärmenetz, beinahe alle kommunalen Liegenschaften sind inzwischen mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet und werden energetisch saniert.

Innovativ in die Zukunft

Wirtschaft & Gewerbe

Etwa 1.100 Gewerbebetriebe tragen zum Wohlstand Ebersbergs bei. Zahlreiche Arbeitsplätze führen dazu, dass Ebersberg über deutlich mehr Einpendler als Auspendler verfügt und mit einem Gewerbesteueraufkommen von ca. 7 Mio. zu den wirtschaftlich stärksten Gemeinden des Landkreises zählt. Die Gewerbesteuer stellt – nach dem Gemeindeanteil der Einkommensteuer – die wichtigste Finanzierungsquelle für Ebersberg dar.

Den attraktiven Wirtschaftsstandort Ebersberg erhalten – mit nachhaltigem Wachstum.

Lebenswert in die Zukunft

Stadtentwicklung und Infrastruktur

Mit attraktiven Räumen und einem guten Versorgungsangebot möchten wir Ebersberg weiterbeleben.

Dazu gehört beispielsweise die Umgestaltung des Marienplatzes, Stärkung des Einzelhandel und Versorgungseinrichtungen, neue Visionen für den Bahnhof und die Planungen für das Hölzerbräu-Gelände, eines neuen Feuerwehrhauses, sowie einer zeitgemäßen Versorgungsinfrastruktur.

Mit Maß und Ziel in die Zukunft

Wohnen

In Ebersberg gibt es aktuell gut 5.500 Haushalte mit insgesamt 12.400 Bürgerinnen und Bürgern. Wir wollen weiterhin am Ziel eines maßvollen Wachstums von 0,5-1 % pro Jahr festhalten.

Bezahlbarer Wohnraum für Ebersbergerinnen und Ebersberger – dabei aber den Charakter des Stadtbilds bewahren.

Mit allen Generationen in die Zukunft

Bildung, Kinder- und Seniorenbetreuung

Das Miteinander der Generationen ist das Gerüst unserer Gesellschaft.

Kinderbetreuung, Grund- und Mittelschule gehören mit zu den umfangreichsten Aufgaben der Stadt Ebersberg. Maßnahmen für die Zukunft isn z.B. neue Räume im Turnhallenbau-Floßmannstraße, der Neubau des Kindergartens St. Sebastian und die Generalsanierung der Oberndorfer Schule. Aber auch die Möglichkeit einer Senioren-Tagesbetreuung, sowie ein fundierte Erwachsenenbildung und außerschulische Angebote für alle Generationen.

Vernetzt in die Zukunft

Digitalisierung

Der Ausbau digitaler Infrastruktur ist schon lange zu einem wichtigen Standort- und Wettbewerbsfaktor geworden. Auch wenn der Ausbau vorwiegend privatwirtschaftlich organisiert ist, gibt es doch einige Maßnahmen, die auch von der Stadtverwaltung vorangetrieben werden müssen.

Wir wollen Ebersberg Wettbewerbs- und Zukunftsfähig machen.

Engagiert in die Zukunft

Sport, Freizeit & Kultur
Vereine & Ehrenamt

Wir sind überzeugt, dass die Themengebiete Sport, Freizeit und Kultur wichtige Standortfaktoren für eine attraktive Gemeinde sind.

Deshalb war und ist die CSU im Stadtrat treibende Kraft bei vielen Projekten – auch in Zukunft.

Mit Transparenz in die Zukunft

Haushalt & Finanzen

Das Wahlprogramm der CSU für 2020-2026 enthält große Projekte und ehrgeizige Ziele. Wichtig ist dabei, nie die Realität des Machbaren aus den Augen zu verlieren. Das aktuelle Haushaltsvolumen beträgt ca. 44 Mio. Euro. Deshalb liegt unserem Programm auch eine solide Investitionsplanung zu Grunde.